Alphorn in Österreich

 

Österreich verfügt über eine bedeutende Alphorntradition. Nur wurden die Instrumente selten unter dem Namen Alphörner geführt. Weit gebräuchlicher war die Bezeichnung Wurzhörner (Wurz = Weidenbast, mit dem die Instrumente umwickelt waren). In der Volksmusiküberlieferung finden sich viele Musikstücke - auch für Gesang !!! - unter dem Titel "Wurzhorner".

Aus verschiedenen Quellen wissen wir, daß bei alpinen Jagden Alphörner als Signalinstrumente eingesetzt wurden. Als Beispiel sei das Jagdsignal "Gams tot" - aus Kärnten/Krain, dessen Wurzeln unzweifelhaft in der Alphorntradition beruhen.

Als Ende des 17.Jahrhunderts die trompe de chasse in Österreich bekannt wurde, entwickelte sich ein neuer Instrumententypus, der die klanglichen Vorzüge des Alphornes und die spieltechnischen Eigenschaften des französischen Instrumentes zu vereinen wußte. Das Ergebnis der Entwicklung ist das österreichische Jagdhorn, das in seiner Weiterentwicklung zum Horn des Wiener Klangstiles wurde. Die Einflußnahme der Alphornmusik führte auch zu einer eigenständigen österreichischen Jagdmusik.

Bis in den Beginn des 20. Jahrhunderts wurde fast ausschließlich das Wurzhorn in "Trompetenform" (siehe Blid links) verwendet. Offenbar in Unkenntnis der eigenen Tradition orientierten sich die Hobby-Alphornbauer in der jüngeren Vergangenheit ausschließlich an der Schweizer Form.

Alphorn-Literatur aus Österreich:

Commenda, Hans, Besprechung: Karl M.Klier, Volkstümliche Musikinstrumente in den Alpen, in: Oberösterreichische Heimatblätter, 10.Jg., (Linz, 1956), S.74-79

Haiding, Karl, Ältere Zeugnisse zur Volksmusik des steirischen Ennsbereiches, in: Festschrift Karl Horak, (Innsbruck, 1980), S.295-318

Klier, Karl M., Etwas vom Alphorn, in: Der Bergsteiger, .Jg., (Wien, 1937), S.526-533

Klier, Karl M., Volkstümliche Musikinstrumente der Alpen, (Kassel-Basel, 1956), S.16-28,

Kotek, Georg, Über die Jodler und Juchezer in den österreichischen Alpen, in: in: Jahrbuch des österreichischen Alpenvereines, Bd.85, (Wien, 1960), S.178-190

Lampe, Heinrich, Das Wurzhorn - Ursprung, Abstieg und Wiederbelebung, Die Gaishorner und die Ramsauer schreiben Volksmusikgeschichte, in: Da schau her, Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen, 16. Jg., Folge 4, (Liezen, 1995), S.19-24

Paul, Bernhard, Auf den Spuren der historischen Quellen zum Wiener Klangstil, (Wien, 1995)

Paul, Bernhard, Jagd und Musik, in: Katalog zum N.Ö.Jagdmuseum im Schloß Marchegg, Baden, o.J.[1981], S.55-77

Paul, Bernhard, Musikalisches in der Jagd, in: alles jagd ..., eine kulturgeschichte, Katalog-buch zur Kärntner Landesausstellung, Klagenfurt, 1997, S.309-318

Paul, Bernhard, Zur Geschichte der Lainzer Jagdmusik, Zum 50-jährigen Wiederbestand, (Wien, 2000)

Paul, Bernhard, Zur Geschichte der österreichischen Jagdmusik, in: Österreichische Musik-zeitschrift (ÖMZ), 38. Jg., Heft 9, (Wien, 1983), S.478-483

Paul, Ernst, [Entstehung der Jagdmusik], aus: Geschichte des Hornes, (unveröffentlichtes Manuskript), Kap.I.: (Vorgeschichte).

Paul, Ernst, Brief: Zum "Alten Jagdanblasen aus dem Ybbstal" (LN-501)

Paul, Ernst, Das Horn als Signalinstrument einst und heute, in: Salzburger Museum Carolino Augusteum, Jahresschrift, Band 22, (Salzburg, 1977), S.37-60 - (LN-734)

Paul, Ernst, Das Horn des Wiener Klangstils, in: Österreichische Musikzeitschrift (ÖMZ), 24.Jg., Heft 12, (Wien, 1969), S.698-702; Nachdruck: in: Horncall III/2, (LN-594/667)

Paul, Ernst, Das Horn in seiner Entwicklung vom Natur zum Ventilinstrument, phil.Diss., (Wien, 1932), A-Wmi: E 170

Paul, Ernst, Instrumentale Grundlagen unserer Volksmusik, in: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes, Bd.16, (Wien, 1967), S.67-72 - (LN-498)

Paul, Ernst, Jagd und Musik, in: Jagd, Einst und Jetzt, Katalog des N.Ö. Landesmuseums, Neue Folge 77, (Wien, 1978)), S.71-83 - (LN-764)

Paul, Ernst, Musik aus Volk und Land [Urquellen unserer Musiktradition:] I.Klassisch Volksmusik, 37.Jg., Nr.34, in: Agrar-Post, 26.August 1961, S.19-20 - (LN-377)

Paul, Ernst, Musik aus Volk und Land [Urquellen unserer Musiktradition:] II.Österreichische Jagdmusik, in: Agrar-Post, 37.Jg., Nr.35, 2.September 1961, S.19-20 - (LN-378)

Paul, Ernst, Österreichische Jagdsignale, in: Österreichs Weidwerk, Illustrierte Halbmonats-hefte für Jagd, Fischerei und Naturschutz, Jg.1953, Heft 17/18, (Wien, 1953), S.143-146 - (LN-327)

Paul, Ernst, Salzburgs Anteil an der Geschichte der österreichischen Jagdmusik (LN-609)

Pommer, Josef, Juchezer, Rufe und Almschreie aus den österreichischen Alpenländern, in: Haydn-Zentenarfeier. III. Kongreß der internationalen Musikgesellschaft, (Wien, 1909), S.248-252

Schwaiger, Willi, Das Wurzhorn in Alm (Salzburg), in: Jahrbuch des österreichischen Volksliedwerkes, Bd.9, (Wien, 1960), S.123-124

Schüssele, Franz, Alphorn und Hirtenhorn in Europa, (Buchenloe, 2000)

 

Noch etwas zur Erheiterung .......